Deutschland Camper und Wohnmobil Reisen vom Spezialist

+49 8142 66 99 720
KONTAKT
08142 - 58 00 31
Gröbenzell
00:17:06

Nutzen Sie unser Online Reiseanfrage-Tool







He waka eke noa - We are all in this together

München:22.04.2021

Diese Aussage der Maori, der neuseeländischen Ureinwohner, beschreibt treffend die Lage.
Wir sind alle, weltweit, auf die ein oder andere Art und Weise betroffen.
Wir werden auch alle gemeinsam durch dieses "tiefe Tal" wandern - nobody is an island.

Unsere Erreichbarkeit - wir sind für Sie da !
Sie können uns jederzeit gerne anrufen - wir sind immer telefonisch erreichbar von
Montag bis Freitag 09.00 bis 13.00 und 15.00 bis 17.30 Uhr

Alle Ihre Mails werden von uns zeitnah innerhalb von 24 Stunden beantwortet

Neueste Nachrichten aus Australien - Stand 30.11.2021

Australien verschiebt Öffnung für Working-Travel-Reisende

Die für den kommenden Mittwoch geplanten Lockerungen der australischen Einreiserichtlinien für Studenten und Fachkräfte werden wegen der Omikron-Variante des Coronavirus mindestens bis Mitte Dezember verschoben. Das kündigte die australische Regierung am Montag an.

Fazit: Die Rahmenbedingungen können in Punkto Einreise nach Australien nachwievor sehr schnell
ändern.


Neueste Nachrichten aus Neuseeland - Stand 25.11.2021

Neuseeland will seine Grenzen für vollständig geimpfte Personen ab dem 30.April 2022 wieder öffnen.

Allerdings müssen alle Reisende vor der Abreise zusätzlich getestet sein und sich nach Ankunft in eine siebentätige staatliche Quarantäne begeben. Am Anfang und Ende der siebentägigen, staatlichen Quarantäne ist ebenfalls ein Test notwendig. Für Reisende aus Risikogebieten kommt eine dreitägige häusliche Isalotation hinzu.

Diese Erklärung hat die neuseeländische Regierung vor 2 Tagen bekanntgegeben.

Nähere Informationen finden Sie unter dem Link:
https://www.stuff.co.nz/national/health/coronavirus/300461608/covid19-live-border-to-open-in-three-steps-with-transtasman-bubble-first


Fazit:
Es zeichnet sich etwas Licht am Ende des Tunnels ab. Möglicherweise werden diese Bestimmungen wieder verändert, wenn sich die weltweiten Rahmenbedingungen ändern.


Neueste Nachrichten aus Australien - Stand 23.10.2021
Working Holiday in Australien ab 1. Dezember wieder möglich
Nach eineinhalb Jahren Abschottung wegen Covid-19 öffnet sich Down Under langsam wieder. Vom 1. Dezember an dürfen vollständig geimpfte junge Leute aus aller Welt mit einem Working-Holiday-Visum wieder nach Australien einreisen.

Wer die Bedingungen des Department of Home Affairs erfüllt, darf einreisen und muss nicht in Quarantäne. Allerdings gilt das nicht für ganz Australien, sondern zunächst nur für die Bundesstaaten New South Wales und Victoria sowie die Hauptstadt Canberra. Das bedeutet, die Einreise muss über Sydney oder Melbourne erfolgen. Für eine Weiterreise in andere Regionen innerhalb Australiens gelten unterschiedliche Einschränkungen.

Die Öffnung ist ein erster Schritt, für Australien aber auch wirtschaftlich von Bedeutung. Immerhin haben die Working Holiday Makers vor der Krise dem Land über zwei Milliarden Euro eingebracht. Aus Deutschland machten die arbeitenden Urlauber im Jahr 2019 13 Prozent aller Besucher aus, fast 26.000.

Wann andere Reisende wieder Australien entdecken dürfen, ist weiter unklar.
Weitere Infos finden Sie unter:
https://covid19.homeaffairs.gov.au/vaccinated-travellers


Neueste Nachrichten aus Australien - Stand 22.10.2021
Mit der Grenzöffnung für internationale Besucher aus Europa wird es angesichts der steigenden Inzidenzzahlen in vielen europäischen Ländern wohl nichts werden.

In der australischen Politik ist es bezüglich dementsprechender Äußerungen auch sehr ruhig geworden, um das einmal so vorsichtig auszudrücken.

Ein leiser Hoffnungsschimmer besteht darin, daß Australien seine Grenzen für Besucher aus Singapur ab dem 20.November öffnet.

Fazit: Weiter abwarten und Tee trinken ....

Neueste Nachrichten aus Neuseeland - Stand 22.11.2021
Aus Neuseeland gab es in den letzten 3 - 4 Wochen keinerlei politischen Neuigkeiten. Die Grenzen bleiben für internationale Besucher dicht.
Auch die sogenannte "travel bubble" mit Australien wurde nach den steigenden Inzidenzzahlen in Australien schnell wieder geschlossen.

Einzig die Tatsache daß Ein-und Ausreisen nach und von den Cook Islands wieder möglich sind, weckt etwas Hoffnung.

Aber auch hier gilt - abwarten und Tee trinken


Neueste Nachrichten aus Neuseeland - Stand 22.10.2021

Neuseeland setzt Impfziel von 90 ProzentNeuseeland will bei Erreichen einer Impfquote von 90 Prozent auf weitere Corona-Lockdowns verzichten. "Wir können geimpfte Menschen nicht ewig bitten, zu Hause zu bleiben", sagte Premierministerin Jacinda Ardern. Das Ziel ihrer Regierung sei nun nicht mehr, das Virus gänzlich loszuwerden, sondern Menschen stattdessen durch Impfungen zu schützen. Bislang sind 86 Prozent der für eine Corona-Impfung infrage kommenden Bewohner des Inselstaates einfach und 68 Prozent zweifach geimpft.Neuseeland ist seit Beginn der Pandemie weitgehend vom Rest der Welt abgeschottet. Bis zu einem Ausbruch der Delta-Variante im August in Auckland war das Leben der Neuseeländer monatelang beinahe normal geblieben: In dem Land mit seinen fünf Millionen Einwohnern gab es seit Beginn der Pandemie nur 28 Todesfälle durch Covid-19. Mitte August verhängte die Regierung allerdings einen landesweiten Lockdown, um den Delta-Ausbruch einzudämmen. Nach drei Wochen wurden die Beschränkungen im Rest des Landes weitgehend wieder aufgehoben, weil sich herausstellte, dass sich der Ausbruch auf Auckland beschränkte. Dennoch, sagte Ardern nun, sei die ursprüngliche "Null-Covid-Strategie" ihrer Regierung nach dem Ausbruch nicht mehr gangbar. Die "Tentakel der Krankheit" wieder loszuwerden sei selbst mit den besten Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit schwer. "Wenn Sie einen Sommer wollen, wenn Sie in Bars und Restaurants gehen wollen, lassen Sie sich impfen", appellierte die Regierungschefin.




Wir halten Sie auf dem Laufenden, wenn sich die Rahmenbedingungen ändern.

Sowohl für Australien, wie auch für Neuseeland gewinnt die Aussage: "Der freie Raum gibt der Freiheit Raum" eine ganz neue Bedeutung. Oder anders ausgedrückt "Social distancing" war und ist auf Grund des reichlich vorhandenen freien Raumes schon immer möglich gewesen.

Passen Sie gut auf sich auf, stärken Sie Ihr Immunsystem durch eine positive Lebenseinstellung und bieten Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeit denjenigen Hilfe an, die diese besonders benötigen.

He waka eke noa - We are all in this together

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.

Golfreisen1A und Australia Travelteam

Thomas Braun und Wilfried Roggenkamp

Geschäftsführer












KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon

Telefon:
Sie erreichen uns Mo - Fr
von 9 - 13 Uhr
und 15 - 18 Uhr.

+ 49 8142 66 99 720

Kontakt

Reiseanfrage:
Nutzen Sie dafür unser Online-Reiseanfrage-Tool

Email

E-Mail:
Schreiben Sie uns gerne eine Mail.
info@australia-travelteam.com