Australien Camper und Wohnmobil Reisen vom Spezialist

+49 8142 66 99 720
KONTAKT
08142 - 58 00 31
Gröbenzell
05:12:27

Nutzen Sie unser Online Reiseanfrage-Tool


7 Tage entlang der Küste von Sydney nach Melbourne oder umgekehrt

Schwimmen Sie an den weißen Stränden von Jervis Bay und Batemans Bay, entdecken Sie die großen, ausgedehnten Gippsland Lakes mit dem Boot und erkunden Sie den Wilsons Promontory Nationalpark bei einer Buschwanderung.



Wilfried Roggenkamp

EXPERTEN-TIPPWilfried Roggenkamp

"Diese Reise ist vor allem für Küstenliebhaber geeignet. Sie führt Sie durch eine der landschaftlich abwechslungsreichsten Reiserouten in ganz Australien. Setzen Sie Ihre Füße auf den laut Guiness Buch der Rekorde weißesten Sandstrand der Welt - Hyams Beach in der Jervis Bay. Kommen Sie den wild lebenden Kangaroos am Pebbly Beach, etwas nördlich von Batemans Bay ganz nahe."




Bummeln Sie am endlosen Ninety Miles Beach und schlendern bis zum südlichsten Punkt des australischen Festlandes im Wilsons Promontory National Park. Beobachten Sie auf Phillip Island die friedlichen Seebären und die Parade der Zwergpinguine, die in der Abenddämmerung vom Meer nach Hause watscheln. Diese einzigartige Fahrt führt Sie in verschlafene Küstenstädtchen, zu der bunten Tierwelt der Nationalparks und an lange, einsame Sandstrände.

eingeschlossene Leistungen

7 Tage Mietwagen Kategorie Intermediate von Sydney nach Melbourne
6 Übernachtungen im Doppelzimmer ohne Mahlzeiten

Mietwagen

AVIS Australia
Kategorie: Intermediate z.B. Hyundai i30 o.ä. mit 5 Türen, Automatik, Klimaanlage, All Inklusive Versicherung

Übernahme: Sydney Tag 1 am Flughafen oder Stadtstation
Rückgabe: Melbourne Tag 7 am Flughafen oder Stadtstation




Tag 1 und 2: Fahrt von Sydney nach Batemans Bay - 277 km/ 4 h

Verlassen Sie Sydney in Richtung Süden und fahren Sie durch den Royal National Park, um den Grand Pacific Drive zu beginnen, der sich an den Klippen entlangzieht. Bei Stanwell Tops können Sie von den Klippen aus eine atemberaubende Aussicht auf die Küste genießen. Überqueren Sie die dramatische Sea Cliff Bridge und fahren Sie weiter. Halten Sie in Kiama, wo das berühmte Blowhole Wasser bis zu 60 Meter in die Höhe schießt. Fahren Sie weiter durch die üppige Hügellandschaft nach Gerringong und Gerroa, das auf den Klippen über dem Seven Mile Beach thront. Fahren Sie entlang des Strandes nach Shoalhaven Heads, einem beliebten Ort zum Schwimmen, Surfen und Angeln am Strand, oder fahren Sie ins Landesinnere zu einem Pub-Lunch in der hübschen historischen Stadt Berry. Weiter unten, in Nowra, können Sie in den hübschen Antiquitätenläden stöbern. Fahren Sie nach Huskisson in der Jervis Bay und wühlen Sie und vergraben Sie Ihre Füße im weißesten Sand der Welt am Hyams Beach. Wenn Sie bereit sind, sich hinters Steuer zu setzen, fahren Sie nach Süden durch Ulladulla und halten Sie unbedingt am Pebbly Beach mit seinen Kängurus an. Bewundern Sie die zerklüftete Küstenlinie des Murramarang National Park und die Seen und Strände von South Durras. Beenden Sie Ihren Tag in der lebhaften Urlaubsstadt Batemans Bay, wo Sie eine Bootsfahrt auf dem Clyde River unternehmen und frische Austern probieren können.

Unterkunft: Lincoln Downs Resort (2 Nächte)

Tag 3 und 4: Fahrt von Batemans Bay nach Merimbula - 176 km/ 2 h und Fahrt von Merimbula nach Lakes Entrance - 267 km/ 3 h

Halten Sie in Mogo, wo Sie in Boutiquen stöbern und das Leben in einem Goldgräberdorf aus dem 19. Jahrhundert erleben können. Dann besuchen Sie das hübsche, zum National Trust gehörende Dorf Central Tilba und sehen Sie traditionellen Handwerkern bei der Arbeit zu. Machen Sie einen Halt im
Umbarra Cultural Centre, wo Sie an einer Bumerang-Wurfsession teilnehmen oder eine Geländewagentour zu den heiligen Stätten Gulaga (Mt. Dromedar) und Wallaga Lake unternehmen können. Fahren Sie entlang der Strandstraße zum Mimosa Rocks National Park, wo Sie in den Lagunen schwimmen und schnorcheln, an den Stränden surfen und entlang der zerklüfteten Küste wandern können. Fahren Sie ins Landesinnere, um die Käsesorten von Bega zu probieren. Fahren Sie weiter bis nach Merimbula - einem wunderschönen Ort mit geschützten Gewässern und Meeresfrüchte Schlemmereien. Hier ist es noch leicht, einen einsamen Strand zu finden. Die nahe gelegenen Nationalparks Bournda und Ben Boyd bieten noch mehr unberührte Natur, während in der Stadt besondere Veranstaltungen wie das jährliche Jazzfestival, Surfwettbewerbe und Feste des Essens stattfinden.

Fahren Sie in die Walbeobachtungsstadt Eden, wo Sie die majestätischen Südlichen Glattwale und Buckelwale auf ihrer jährlichen Wanderung zwischen Mai und November beobachten können. Machen Sie eine Buschwanderung durch Wildblumen, Strände und Eukalyptusbäume im Ben Boyd National Park. Fahren Sie dann weiter über die Grenze zu Victoria in die hübsche Küstenstadt Mallacoota, an den ruhigen, schimmernden Seen des Mallacoota Inlet. Steuern Sie ein Boot oder paddeln Sie mit dem Kanu die Flüsse Genoa oder Wallagaraugh hinauf zum Gipsy Point, wo Sie mit Kängurus picknicken und Seeadler füttern können. Bewundern Sie eine der weltweit größten bekannten Kolonien von Zwergpinguinen auf Gabo Island. Erkunden Sie im Croajingolong National Park Ökosysteme, die so wertvoll sind, dass sie durch ein Weltbiosphärenreservat geschützt werden. Fahren Sie weiter nach Metung zum Lakes Entrance, das am Rande des Ninety Mile Beach liegt wo die Gippsland Lakes auf den Südlichen Ozean treffen. Überqueren Sie die Fußgängerbrücke zum beliebten Ninety Mile Beach, der in den Sommermonaten von Rettungsschwimmern bewacht wird, und genießen Sie den
unberührten Surfstrand. Erkunden Sie die Seen mit dem Kajak, nehmen Sie an einer Bootsfahrt teil oder mieten Sie ein Paddelboot und fahren Sie auf dem glitzernden Wasser.

Unterkunft: Waverley House Cottages (2 Nächte)

Tag 5 und 6: Fahrt zum Wilsons Promontory Nationalpark - 257 km/ 3 h

Wir brechen früh auf und fahren durch eine wunderschöne ländliche Landschaft. Halten Sie an den Sale Wetlands, um über die Uferpromenade zu schlendern und die reiche Tierwelt zu beobachten. Machen Sie eine Port of Sale Heritage Cruise entlang des Thomson River auf einem Holzboot aus dem Jahr 1912. Fahren Sie durch die ausgedehnten Milchviehbetriebe, in denen der berühmte Maffra Cheddar hergestellt wird, und trinken Sie einen Kaffee unter den großen Markisen der historischen Hauptstraße von Maffra. Legen Sie eine Mittagspause im Tinamba Hotel ein, einem klassischen australischen Pub, dessen Speise- und Weinkarte einen gastronomischen Höhepunkt darstellt. Machen Sie einen Abstecher in das Goldgräberdorf Walhalla, das von romantischen Wäldern am südlichen Rand der Victorian Alps, vor den Toren des Baw Baw National Park, der für Buschwanderungen, Spazierfahrten und Picknicks beliebt ist. Von hier fahren Sie zum Wilsons Promontory National Park. Folgen Sie dem Lilly Pilly Gully Nature Walk durch Heideland, Eukalyptus- und Regenwald oder wandern Sie zum Squeaky Beach mit seinem reinen weißen Sand. Wandern Sie auf den Gipfel des Mt Oberon für einen der besten Panorama-Ausblicke Victorias und schnorcheln oder tauchen Sie zwischen den Granitklippen, den bunten Fischen und dem farbenfrohen Seetang des Parks.

Unterkunft: Prom Country Lodge (2 Nächte)

Tag 7: Fahrt vom Wilsons Promontory Nationalpark nach Melbourne - 325 km/ 4 h

Legen Sie einen Zwischenstopp in Fish Creek ein, einem kleinen, skurrilen Städtchen mit Galerien, Buchläden und Cafés, oder in der beliebten Küstenstadt Inverloch. Fahren Sie durch den Fischer- und Pelikanhafen von San Remo und über die Brücke nach Phillip Island. In Rhyll können Sie Koalas und Wasservögel in freier Wildbahn beobachten und in der Abenddämmerung am Summerland Beach Feenpinguine nach Hause watscheln sehen. Wenn Sie eine andere Art von Wildnis erleben möchten, besuchen Sie den Phillip Island Grand Prix Circuit, auf dem der Australian Motorcycle Grand Prix (MotoGP) und das V8 Supercar 500 ausgetragen werden. Fahren Sie an der größten Robbenkolonie Australiens in Seal Rocks vorbei und beobachten Sie Tausende von Kurzschwanz-Sturmtauchern an den zerklüfteten Klippen von Cape Woolamai. Nehmen Sie die landschaftlich reizvolle Route um die Western Port Bay und die Mornington Peninsula. Entdecken Sie die Strände, Weingüter und den Golfplatz von Flinders und überqueren Sie dann die Halbinsel nach Sorrento, wo Sie mit Delfinen schwimmen können. Wandern Sie an den Klippen vorbei an millionenschweren Villen in Portsea oder pflücken Sie Ihre eigenen Beeren und besuchen Sie Weingüter und Galerien in Red Hill. Machen Sie Halt in der kosmopolitischen Strandstadt Mornington oder kehren Sie zurück, um in Melbournes Labyrinth aus versteckten Gassen, opulenten Bars, exklusiven Restaurants und ausgefallenen Boutiquen zu verweilen.


Preise pro Person in Euro 1 2 3 4
Doppelzimmer
01.10.2023 - 31.03.2025 0 792 0 0



persönliches Angebot anfordern

Kategorie

Angebot mit Flug

Ihre Kontaktdaten











KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon

Telefon:
Sie erreichen uns Mo - Fr
von 9 - 13 Uhr
und 15 - 18 Uhr.

+ 49 8142 66 99 720

Kontakt

Reiseanfrage:
Nutzen Sie dafür unser Online-Reiseanfrage-Tool

Email

E-Mail:
Schreiben Sie uns gerne eine Mail.
info@australia-travelteam.com