Neuseeland Camper und Wohnmobil Reisen vom Spezialist

+49 8142 66 99 720
KONTAKT
08142 - 58 00 31
Gröbenzell
21:10:23

Nutzen Sie unser Online Reiseanfrage-Tool


18 Tage Bed&Breakfast Tour Neuseeland - Mietwagenrundreise 2023-2024

Neuseeland mit dem Mietwagen entdecken

Mit dieser Bed&Breakfast Mietwagenreise entdecken Sie Aotearoa - das Land der langen weißen Wolke
und erleben Sie die neuseeländische Gastfreundschaft.



Wilfried Roggenkamp

EXPERTEN-TIPPWilfried Roggenkamp

"Einzigartige Flora und Fauna, beeindruckende Landschaften und die Kultur der Maori. Entdecken Sie Neuseeland auf Ihrer ganz persönlichen und individuellen Mietwagenrundreise.

Klicken Sie auf den folgenden Button
und holen sich Appetit auf eine unvergessliche Neuseeland Reise. "




Unter Naturliebhabern gilt Neuseeland als eines der letzten Abenteuer-Tourgebiete, die weitestgehend vom Massentourismus verschont geblieben sind. Endlose Strände wie in der Südsee, Fjorde, Farn-Wälder und Geysire, die großartige Bergwelt der Südalpen sowie endloses Weideland eröffnen eine Vielzahl von einzigartigen Möglichkeiten für Naturliebhaber. Kaum ein anderes Land auf diesem Planeten bietet so viele verschiedene Landschaften auf relativ kleinem Raum. Die spektakulären Landschaften als auch die sehr artenreiche Flora und Fauna stehen im Mittelpunkt dieser Reise.

Die natürliche Schönheit des Fjordland Nationalpark gehört zu den beeindruckendsten Erlebnissen dieser Tour. Eine Bootsfahrt auf dem Milford Sound wird sicherlich unvergesslich bleiben.

Die Länge der Reise kann problemlos ganz individuell auf Ihre Wünsche und Anregungen angepasst werden. Besprechen Sie dies einfach mit Ihrer Reiseagentur.

Wir empfehlen Ihnen, gewünschte optionale Aktivitäten schon im Vorhinein zusammen mit der Tour zu buchen. So vermeiden Sie unnötigen Stress und können sich gleichzeitig einen Platz bei den oft sehr gefragten Aktivitäten sichern.

Wir laden Sie herzlich ein mit „Haere Mai“ - Willkommen in Neuseeland!

Diese faszinierende Mietwagenreise durch Neuseeland ist in beide Richtungen möglich und ermöglicht Ihnen beide Inseln kennen zu lernen. Egal für welche Route Sie sich entscheiden: Höhepunkte und zahlreiche Angebote gibt es in New Zealand überall.

Rundreise von Nord nach Süd - Auckland nach Christchurch
Rundreise von Süd nach Nord - Christchurch nach Auckland

Neuseeland bietet seinen Besuchern eine große Anzahl von verschiedenen Unterkünften.

Sorgfältig ausgewählte Bed&Breakfast und Lodge Unterkünfte stehen für persönlichen Service und Gästebetreuung. Zusammen mit den Highlights während Ihrer Rundreise ist das die beste Reiseart für Ihre Traumreise.

Mietwagen

GORentals Mietwagen Kompaktklasse z.B. Toyota Corolla Hatch o.ä. (5 Sitzplätze, Automatik, AUX/USB/Bluetooth, Tempomat, 7 Airbags, Verankerungspunkt für Babysitze)

Übernahme am Flughafen Auckland am Tag 1
Rückgabe am Flughafen Christchurch am Tag 18

mit GO All Inclusive Versicherung:
- keine Selbstbeteiligung für Fahrer ab 21 Jahren
- Reifen- und Windschutzscheiben-Versicherung
- Kindersitze (falls benötigt)
- Schneeketten (falls benötigt)
- Dach- und Skiträger (nur auf ausgesuchten Fahrzeugen auf Anfrage möglich)
- mehrsprachiges Navigationsgerät (auf Anfrage)
- Flughafengebühren
- keine Kosten bei Übernahme oder Rückgabe außerhalb der Öffnungszeiten

Eingeschlossene Leistungen

Fährüberfahrt mit Interislander für Fahrzeug und Reisende an Tag 9

Aktivitäten:
- Hobbiton Movie Set & Farm Tours Eintritt an Tag 4
- Mitai Maori Village Cultural Experience inkl. Hangi Abendessen an Tag 5
- Wai-O-Tapu Thermal Wonderland Eintritt an Tag 6
- Whale Watch Kaikoura - Tour in Ocean Cabin - Walbeobachtungstour mit dem Boot in Kaikoura an Tag 10
- Wilsons Abel Tasman - 9.20 Uhr Vista Cruise - Great Day Out an Tag 11
- Real NZ - Milford Sound Cruise&Coach ab/bis Queenstown an Tag 15


Aus unserer Galerie

-16651_aoraki_lake_pukaki.jpg

18 Tage Bed & Breakfast Tour Neuseeland 2023 - 2024-16651_christchurch_tram.jpg

18 Tage Bed & Breakfast Tour Neuseeland 2023 - 2024-16651_ferntree_bushwalk.jpg




Tag 1 ANKUNFT AUCKLAND

Kia Ora und Herzlich Willkommen in Neuseeland, dem "Land, der langen, weißen Wolke".

Sie kommen am Flughafen in Auckland an und holen Ihren Mietwagen bei der Autovermietung ab. Auf Ihrem Weg zu Ihrer ersten Unterkunft machen Sie Bekanntschaft mit der "Stadt der Segel", wie Auckland auch genannt wird.

Spazieren Sie zum Gipfel des Mount Eden, einem der 48 Vulkankegel und dem höchsten natürlichen Punkt in Auckland. Sie genießen eine spektakuläre Aussicht über die Stadt und den Hafen von Waitematā.

Kurz vor Sonnenuntergang empfehlen wir einen Besuch des Auckland "Sky Tower". Dieser prächtige, 328 m hohe Turm ist der Mittelpunkt dieser schönen Stadt. Von oben erlebt man einen unglaublichen 360°-Blick auf alte Vulkane, funkelnde sonnenbeschienene Häfen und vieles mehr.

Übernachtung: Eden Park Bed and Breakfast

Tag 2 FAHRT VON AUCKLAND NACH HAHEI

Heute verlassen Sie die Millionenstadt Auckland. Ihre Rundreise mit dem Mietwagen beginnt und Sie fahren durch die fruchtbare Region des Waikato, welche mit seinen saftigen Wiesen der „grünste Fleck” Neuseelands ist. Anschließend führt Sie die Reise weiter zur Coromandel Halbinsel.

Übernachtung: Hahei Bed&Breakfast
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 3 COROMANDEL HALBINSEL

Heute können Sie die Coromandel Halbinsel kennenlernen. Besonders lohnenswert ist unter anderem der Besuch des Hot Water Beaches, wo Sie sich Ihren eigenen "Natur Spa Pool" graben und im heißen Wasser entspannen können. Zur Abkühlung bietet sich danach ein Sprung ins Meer.

Außerdem können Sie mit dem Boot, Kayak oder zu Fuss die eindrückliche Cathedral Cove entdecken. Diese Felsformation auf einem weißen Sandstrand war auch eine der Kulissen des Films "Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian. "

Empfehlenswert sind außerdem die Aussichtspunkte rund um Lonely Bay und Shakespeare Cliffs.

Oder unternehmen Sie eine Fahrt auf Neuseelands einziger Schmalspurbahn, die Sie über Viadukte und durch Tunnel entlang herrlicher Landschaften führt. Im Schlängel-Kurs geht es ca. 2.7 km durch üppigen Primärwald zu einem hoch auf dem Berg gelegenen Bahnhof, der Ihnen eine fantastische Aussicht über die Coromandel Halbinsel bietet.

Übernachtung: Hahei Bed&Breakfast
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 4 FAHRT VON COROMANDEL NACH ROTORUA

Heute verlassen die Cormomandel Halbinsel und fahren südwärts in Richtung Rotorua.

Auf dem Weg dorthin machen Sie einen Zwischenstopp in Matamata. Hier entdecken Sie das wahre Mittelerde. Bei Ihrer 2-stündigen Führung besuchen Sie das Filmset der „Herr der Ringe” und der „Hobbit” Triologien, welches Ihnen besser als „Auenland” bekannt sein könnte. Während Ihrer Tour sehen Sie die Hobbithöhlen, das „The Green Dragon Inn” und viele weitere Highlights.

Anschließend geht es für Sie weiter zum Ihrem heutigen Tagesziel Rotorua.

Diese Region ist nicht nur Zentrum der Maori-Kultur, sondern auch berühmt für seine geothermale Aktivität. Geysire, dampfende Seen und Flüsse, sprudelnde Schlammlöcher und vielfarbige heiße Mineralquellen, die für ihre heilenden Eigenschaften bekannt sind, können hier bewundert werden.

Das geothermische Mineralwasser des Polynesian Spa stammt aus zwei natürlichen Quellen und speist 28 heiße Mineralbecken. Ideal zum Entspannen nach einer langen Autofahrt mit dem Mietwagen.

Übernachtung: Rotorua Views
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 5 ROTORUA

Heute können Sie je nach Lust und Laune von den zahlreichen Ausflugsorten entscheiden.

Sie können mit der Seilbahn auf einen Aussichtsberg fahren und von dort das Panorama von Rotorua genießen.

Im Waimangu Volcanic Valley können Sie verschiedene Wanderungen unternehmen (1.5km bis 4km), wo Sie an verschiedenen heißen Quellen vorbeikommen und durch den Regenwald wandern.

Am Abend besuchen Sie ein Maori Dorf und nehmen an einem Hangi teil. Das "Hangi" ist das traditionelle Festessen der Maori. Es wird zunächst ein Erdloch ausgehoben und daneben werden spezielle hitzetaugliche Steine in einem Feuer aus heiß brennendem Manuka Holz zum Glühen gebracht. Dann wird das Erdloch mit den heißen Steinen gefüllt, die zu kochenden Nahrungsmittel schichtweise, und in Blätter gehüllt, auf die Steine gelegt. Das Erdloch wird dann mit Erde geschlossen und die Speisen so für mehrere Stunden natürlich gegart. Sie werden dabei sein und sehen wie das "Hangi" dann "gehoben" wird. Danach genießen Sie die wunderbar im Dampf gedünsteten, verschiedenen Gemüsearten sowie Fleisch. Außerdem gibt es eine Auswahl an Salaten und natürlich Maori-Brot.

Bei einem Konzert mit Tanz und Gesang werden die Maori ihre melodischen, aber auch ihre kriegerischen Lieder zum Besten geben. Auch werden Waffen, Musikinstrumente und Spiele erklärt. Sie werden erleben, dass dieses Volk sehr grausam und furchterregend, aber auch sehr ausgelassen, fröhlich und gastfreundlich sein kann.

Übernachtung: Rotorua Views
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 6 FAHRT VON ROTORUA ZUM TONGARIRO NATIONALPARK

Heute verlassen Sie Rotorua und fahren zum Tongariro National Park.

Auf dem Weg dahin besuchen Sie das „Wai-O-Tapu Thermal Wonderland“, das für kochende Schlammtümpel, weiße Sinterterrassen, Geysire und brodelnde Seen bekannt ist. Mit seiner „Malerspalette, Teufels Tintenfass und Champagne Pool“ ist es das farbenprächtigste der Thermalgebiete.

Danach führt Sie die Mietwagenrundreise weiter zum Lake Taupo, ein Kratersee größer als der Bodensee, der vor ca. 2000 Jahren durch einen gewaltigen Vulkanausbruch entstanden ist.

Bevor Sie Taupo erreichen, lohnt sich ein Stopp bei den schäumenden Huka Wasserfällen oder im Geothermalpark Craters of the Moon.

Am Lake Taupo entlang fahren Sie anschließend weiter bis zum Tongariro National Park. Dieser wird bestimmt durch drei Schwester-Vulkane Ruapehu (2797 m), Tongariro (1967 m) und Ngauruhoe (2291 m), sowie eine Landschaft aus schwarzer Asche, brauner Staubwüste und den von einheimischen Buchen gesäumten Bergbächen.

Um die drei Berge ranken sich viele Maori Sagen und Legenden. 1991 wurde der Nationalpark zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt, zwei Jahre später auch zum UNESCO Weltkulturerbe. Verschiedene Szenen der Filmtrilogie Der Herr der Ringe wurden im Tongariro-Nationalpark gedreht. Der Mount Ngauruhoe ist als Schicksalsberg im Film zu sehen.

Übernachtung: Spiral Gardens CountryPark Retreat
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 7 FAHRT VOM TONGARIRO NATIONALPARK NACH WELLINGTON

Sie fahren heute in Richtung Süden und erleben einen interessanten Vegetationswechsel. Die Fahrt durch karges Steppenland umgeben von Gipfeln bis zu 2800 m bringt Sie in die grünen, fruchtbaren Farmgebiete Rangitikei und Manawatu.

Anschließend geht es, vorbei an der selbsternannten "Gummistiefel-Hauptstadt" Taihape, der Hauptstadt Wellington entgegen, wo Sie am Nachmittag eintreffen. Mitten in einer wunderschönen Landschaft, direkt an der rauen See, der berühmten Cook Strait, entdecken Sie Wellington oder auch "Windy City" genannt. Der immer wiederkommende starke Westwind trug jener Stadt, die 1839 gegründet wurde und die Nordinsel Neuseelands von der Südlichen trennt, diesen Spitznamen ein.

Während einer Stadtrundfahrt, vorbei an schönen Gebäuden können Sie zum Mount Victoria fahren, von wo aus Sie einen herrlichen Blick haben. Weiterhin können Sie das bienenkorbähnliche Parliamentsgebäude besichtigen, das im neoklassistischen Stil gebaut wurde.

Die Cuba Street, eine der beliebtesten und bekanntesten Straßen Wellingtons, ist einer dieser Orte, an denen jeder willkommen ist und sich wie zu Hause fühlt.

Übernachtung: Ohtel Wellington
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 8 WELLINGTON

Heute haben Sie in Wellington einen freien Tag zu Verfügung. Sie können auch ruhig einmal Ihren Mietwagen stehen lassen - in Wellington lassen sich viele Sachen zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden.

Im Te Papa Nationalmuseum erhalten Sie einen interessanten Einblick in die Geschichte und Kultur Neuseelands (kostenloser Eintritt).

Außerdem können Sie mit dem Cable Car hoch zum botanischen Garten fahren und dort einen Spaziergang unternehmen. Sie werden einen fantastischen Ausblick über die Stadt haben.

Oder Sie machen einen Ausflug zu dem Weta Workshop, Peter Jackson Werkstatt, wo Figuren und Requisiten aus Filmen wie der Hobbit und Narnia zum Leben erweckt wurden.

Am Abend können Sie mit einem örtlichen Guide eine abendliche leichte Wanderung durch "Zealandia" unternehmen. Hier sehen Sie verschiedene Tiere, welche erst zu den Abendstunden aktiv werden. Mit etwas Glück hören bzw. sehen Sie auch den Kiwi-Vogel, ein vom Aussterben bedrohter flugunfähiger Vogel und zugleich das Nationalsymbol Neuseelands.

Übernachtung: Ohtel Wellington
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 9 ÜBERFAHRT AUF DIE SÜDINSEL

Am frühen Morgen verlassen Sie Wellington mit der Fähre (das Mietauto nehmen Sie mit auf die Südinsel) und durchqueren die Cook-Straße zur Südinsel. Die 3-stündige Fahrt auf der Interislander-Fähre ist sehr beeindruckend und bietet viele schöne Foto-Motive. Zunächst durchfahren Sie die Cook-Wasserstraße und gleiten dann durch die Marlborough Sounds, ein Gebiet “ertrunkener” Täler, das durch die geologische Absenkung eines Mittelgebirges entstanden ist. Von dem ursprünglichen Gebirge zeugen noch steile Bergkämme, die heute als schmale Halbinseln zwischen tiefen Meeresarmen hervorspringen. Die steilen Ufer haben stellenweise einen fjord-ähnlichen Charakter. In den Sunden werden Lachse und Muscheln gezüchtet - neben der Weinherstellung wichtigster Industriezweig der Region.

Schließlich erreichen Sie Picton. Von hier aus fahren Sie weiter entlang der Ostküste Richtung Süden. Sie erreichen zunächst Blenheim in der Marlborough Ebene. Der Weinbau in dieser Region begann in den 70-iger Jahren, als „Montana Wines”. Die Zusammensetzung der Erde, hohe Sonnenscheindauer, ein langer Herbst und kalter Winter, sind exzellente Voraussetzungen für einen erstklassigen Wein, insbesondere für Sauvignon Blanc.

Weiter geht Ihre Fahrt dann entlang der wild-romantischen Küste nach Kaikoura. Hier kommen regelmäßig Pottwale vor, angezogen durch das reichhaltige Futterangebot der warmen Meeresströmungen. Sie können zudem Pelzrobben beobachten, die hier entlang des Highways auf den Felsen liegen, und mit etwas Glück springen sogar Delfine akrobatisch aus dem Wasser.

Übernachtung: Awatea Country Bed&Breakfast
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 10 KAIKOURA ZUM ABEL TASMAN NATIONALPARK

Heute nehmen Sie an einer Whale Watch Tour teil und haben dabei die Möglichkeit, die Meeresbewohner dieser Gegend näher kennen zu lernen. Dabei fahren Sie mit einem Boot unter fachkundiger Leitung hinaus, um den Walen näherzukommen.

Von Kaikoura geht es wieder nach Picton und über die "Muschel-Stadt" Havelock, am Rande der Marlborough Sounds gelegen, fahren Sie über die Pelorus-Schlucht, wo Sie eine kurze Wanderung durch einheimischen Wald genießen könnten.

Weiter geht es nach Nelson, Neuseelands sonnenreichster Stadt, und durch fruchtbare Anbaugebiete von Wein, Äpfeln, Birnen und Hopfen zur nördlichen Küste der Südinsel.

Sie erreichen Kaiteriteri, dem Tor zum Abel Tasman Nationalpark.

Übernachtung: Kimi Ora Holiday & Health Resort
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 11 ABEL TASMAN NATIONALPARK

Heute machen Sie einen Ausflug in den Abel-Tasman-Nationalpark. Hier nehmen Sie an einer Bootstour teil. Genießen Sie die Fahrt entlang der buchtenreichen Küste mit weitgestreckten Stränden und kleinen vorgelagerten Inseln. Die einzigartige Küstenlandschaft ist zum Wandern besonders beliebt.

Nach der Schifffahrt folgt eine circa 2 stündige Wanderung, um intensiv die Schönheiten der goldenen Strände und Buchten zu genießen. Anschließend werden Sie zurück nach Kaiteriteri gebracht.

Übernachtung: Kimi Ora Holiday & Health Resort
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 12 ABEL TASMAN NACH HOKITIKA

Auf einer aussichtsreichen Nebenstrecke reisen Sie mit Ihrem Mietwagen durch das Motueka-Flusstal Süd westwärts. Nach Durchquerung der Buller-Schlucht erleben Sie einen eindrucksvollen Wechsel der Pflanzenwelt und erreichen den subtropischen Tieflandregenwald der wilden Westküste.

Am Cape Foulwind in der Nähe von Westport haben Sie die Möglichkeit, auf einer kurzen Wanderung eine große Kolonie von Seelöwen zu beobachten. Nach Westport wartet eine wildromantische Landschaft auf Sie - parallel zur Küste verläuft der bis 1500m hohe Faltengebirgsgürtel der Paparoas. "Canyon"-artige Schluchten bieten den einzigen Zugang in das zerklüftete Bergland dieses Nationalparks.

Berühmt sind die Kalkfelsen der "Pancake Rocks", nahe der kleinen Ortschaft Punakaiki. Von Meer und Wetter geformt, erinnern diese Felsen an gestapelte Pfannkuchen.

Nach einer Fahrt durch historische Goldschürfer-Gebiete erreichen Sie die Ortschaft Hokitika, welche vor allem das Zentrum der Verarbeitung des Grünsteins, der sehr harten, neuseeländischen Jade ist. Hier bieten sich die Besichtigung einer Jade-Manufaktur oder des Kiwihauses an.

Übernachtung: Teichelmanns Bed&Breakfast
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 13 WEITERFAHRT NACH FRANZ JOSEF

Ihre Mietwagenrundreise führt Sie entlang der Westküste durch immergrünen Regenwald zur Gletscherregion der Südalpen. Die etwa 12 km langen Fox- und Franz Josef-Gletscher schieben sich, einzigartig in den gemäßigten Breiten, bis auf eine Höhe von 300 m über dem Meeresspiegel hinunter.

Sie können einen Rundflug über die Gletscher buchen oder ein Eiswanderabenteuer arrangieren. Alternativ können Sie die Gegend zu Fuß erkunden und eigenständig zu den Aussichtspunkten gehen.

Übernachtung: Holly Homestead B&B
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 14 WEITERFAHRT NACH QUEENSTOWN

Heute fahren Sie durch die Regenwälder des Westland Nationalparks. Dieser zählt zu den vielseitigsten und faszinierendsten Nationalparks Neuseelands, und wurde zum "Heritage Park” deklariert. Der satte Moosbewuchs des Tieflandregenwaldes und die Sumpfwälder schaffen eine märchenhafte Atmosphäre.

Über den Haast-Pass fahren Sie wieder landeinwärts, wo sich Ihnen der Aspiring Nationalpark öffnet. Dieser vereint mehr als 100 Gletscher und einige der höchsten Südalpengipfel. Sie erreichen die Seen Hawea und Wanaka, gespeist durch Gletscher. Der Kontrast zwischen den saftig grünen Regenwäldern der Westküste und dem trockenen Grasland der Provinz Otago sticht hier sofort ins Auge. An Stelle der Wälder treten braungebrannte Schafweiden und mit "Tussock" Gras bewachsenes Hochland.

Über die beeindruckende, kurvenreiche Gebirgsstrecke der Crown-Range, vorbei an zahlreichen beeindruckenden Ausblicken auf die schroffe Bergwelt, erreichen Sie am Abend Queenstown. Wunderschön am tief eingeschnittenen Lake Wakatipu gelegen, war es einst von Schaffarmern und danach von Goldsuchern besiedelt, hat sich aber heutzutage zum touristischem Anlaufpunkt entwickelt.

Queenstown bietet eine Reihe unterhaltsamer Aktivitäten, von Adrenalin bis Entspannung: Skyline, Jet Boat, Sky Diving etc.

Übernachtung: The Chalet
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 15 QUEENSTOWN

Heute steht Ihnen wieder ein Höhepunkt bevor. Sie nehmen an der Milford Sound Kreuzfahrt teil.

Die Reise zum Milford Sound ist so spektakulär wie das Ziel. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie die Aussicht von Queenstown bis zum Milford Sound, denn heute brauchen Sie nicht selber fahren. Sie fahren entlang der spektakulären Milford Road. Am Homer Tunnel sieht man oft die frechen Keas, die einzigen Bergpapageien der Welt.

Am Milford Sound angekommen, gehen Sie an Bord eines Ausflugschiffes, welches Sie durch den Fjord führt, und gleiten bis fast hinaus zur Tasman See. Genießen Sie die wildromantische Kulisse, welche von fast senkrechten Bergwänden, wie den Mitre Peak bestimmt wird. Anschließend werden Sie zurück nach Queenstown gebracht.

Übernachtung: The Chalet
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 16 QUEENSTOWN ZUM LAKE TEKAPO

Vom Wakatipu See geht die Rundreise über den Lindis Pass (971 m) durch das McKenzie Country. Spärliche Niederschläge lassen dieses Hochland als karge Steppenlandschaft erscheinen. Am Pukaki-See haben Sie die Gelegenheit die grandiose Gletscherwelt des Mt. Cook zu bewundern.

Wenig später erreichen Sie den türkisfarbenen Lake Tekapo - ein Gletschersee, der sich mitten in den Bergen befindet, mit seiner fotogen gelegenen kleinen Kapelle. Schafherden und bunte Blumen vervollständigen das idyllische Bild mit den weißen Bergen im Hintergrund.

Übernachtung: Ranginui Bed & Breakfast
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 17 FAHRT NACH CHRISTCHURCH

Sie verlassen die Berge der Südalpen, queren zahlreiche Farmländereien und erreichen am Nachmittag Christchurch, die größte Stadt der Südinsel.

Wir empfehlen einen Abstecher in das Toi Pōneke Arts Centre.

Wenn Sie Zeit haben, fahren Sie mit der Gondel hoch auf den Aussichtsberg von Christchurch. Von hier haben Sie eine Panorama-Sicht auf Christchurch, sowie auf die Banks Peninsula, eine nahegelegene Halbinsel entstanden durch Vulkantätigkeit.

Das Willowbank Wildlife Reserve ist ein Wildpark und Naturschutzgebiet in Christchurch, welches sich ein Besuch lohnt.

Übernachtung: The Grange Boutique B&B and Motel
Mahlzeiten: Frühstück

Tag 18 ENDE DER REISE

Heute endet Ihre Mietwagenreise durch Neuseeland. Sie fahren zum Flughafen Christchurch und geben dort den Mietwagen bei der Autovermietung ab.

Wir hoffen, Sie konnten Ihre Reise genießen und wünschen Ihnen einen guten Weiter- oder Heimflug.

Mahlzeiten: Frühstück


Die aktuellen Preise senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.



-16651_aoraki_lake_pukaki.jpg

18 Tage Bed & Breakfast Tour Neuseeland 2023 - 2024-16651_christchurch_tram.jpg

18 Tage Bed & Breakfast Tour Neuseeland 2023 - 2024-16651_ferntree_bushwalk.jpg

18 Tage Bed & Breakfast Tour Neuseeland 2023 - 2024-16651_laemmer.jpg

18 Tage Bed & Breakfast Tour Neuseeland 2023 - 2024-16651_wellington_nachts.jpg


persönliches Angebot anfordern

Kategorie

Angebot mit Flug

Ihre Kontaktdaten











KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon

Telefon:
Sie erreichen uns Mo - Fr
von 9 - 13 Uhr
und 15 - 18 Uhr.

+ 49 8142 66 99 720

Kontakt

Reiseanfrage:
Nutzen Sie dafür unser Online-Reiseanfrage-Tool

Email

E-Mail:
Schreiben Sie uns gerne eine Mail.
info@australia-travelteam.com